Das Fliegende Funken Festival geht online!

WORKSHOPLEITER*INNEN & PERFORMER*INNEN

STEPHEN DAVIDSON
Stephen Davidson is the Artistic Director of Improvable, QI: Queer Improv, Carmen: A gender-swapped Film Noir Fantasy, Love and Misinformation: An Improvised Play in the style of Caryl Churchill, and of Zeal: The Pride Improv Festival. Stephen teaches improv through Improvable and the Nursery Theatre, with the Free London Improv Project, and is also a diversity officer for Hoopla Improv. He has taught and performed all over the world. When coaching and directing improv he prides himself on creating a positive environment so that players can perform at their best.

Der derzeitige “Lockdown Light” in Deutschland zwingt uns dazu auch unsere Mini-Corona-Version des diesjährigen Fliegende Funken Festivals als Präsenzveranstaltung abzusagen. 

Glücklicherweise haben sich alle Workshopleitenden bereit erklärt Online-Workshops anzubieten. Das World Wide Web macht es möglich, das nun sogar mehr Menschen teilnehmen können als ursprünglich angenommen. LENA BREUER aus Köln zeigt euch mit SWITCH, was wir aus der Welt des Fernsehens für die Improbühne mitnehmen können. Mit BEATRIX BRUNSCHKO aus Graz in THE OTHERS erfahren, welche Inspirationen in unseren Wohnzimmern schlummern oder es wagen mit STEPHEN DAVIDSON in IMPROVISING GENDER verletzlich und mutig zu sein und etwas neues auszuprobieren. Am Sonntag nimmt euch Stephen in OBJECTS THAT MATTER mit auf eine Reise in die Welt der Objekte und welches Gewicht ihnen innewohnt.

Melde dich jetzt und hier an!

LENA BREUER
Lena Breuer ist Schauspielerin, Journalistin, Produzentin, Trainerin, Organisationstalent, Foodie aus Leidenschaft, selbstständig. Sie arbeitet aus Köln heraus für verschiedene deutsche Ensembles, produziert ihre eigene Veranstaltungsreihe “Impro Köln” und ist Mitgründerin des ersten volldigitalen Impro Fest Online. Sie liebt echte, emotionale Szenen, Geschichten mit Haltung und großartigen Blödsinn auf der Bühne.
BEATRIX BRUNSCHKO
Beatrix Brunschko ist seit 1990 Ensemblemitglied des Theater im Bahnhof in Graz, wo sie bis heute als Regisseurin und Schauspielerin arbeitet und seit 2000 die künstlerische Leitung des Improvisationstheaters inne hat. Seit 2002 unterrichtet sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Wenn sie nicht gerade in Österreich ist, bereist Beatrix Europa und die Welt, um zu spielen und zu unterrichten.

Wir treffen uns am Samstag, 21. November um 15 Uhr bei Zoom und brechen dann gemeinsam in die verschiedenen Workshops auf. Am Abend kommen wir dann zu der Panel-Game-Show We Asked 100 Improvisers… und der besten Party des Lockdowns wieder zusammen. Alle mit noch größerem Hunger auf Impro und diejenigen, die am Samstag schon verplant sind haben die Möglichkeit am Sonntagmorgen ihre Improworkshop-Dosis abzustauben. Mit deiner Anmeldung ergatterst du nicht nur deinen Workshoppplatz sondern unterstützt die Durchführung eines Festivals, dass schon im zehnten Jahr die Kulturlandschaft Bremens bereichert.

Melde dich jetzt und hier an!

NORDVIBES
Wild, frei und skurril! Die NordVibes aus Hamburg bringen eine Mischung aus echter Verletzlichkeit und absurder Comedy auf die Bühne. Mal spannend, mal verdreht zeigen sie Eindrücke von, mit, über und unter Frauen – direkt aus dem Leben auf die Bühne. Improtheater mit Zeit für echte Menschen, Momente und Gesang. Diese reine Frauengruppe zeigt Haltung, aber hält sich mit nichts zurück!
MOVE OVER BABY (Stupid Lovers)
In diesem Stück bringen zwei schlichte Stühle in immer neuen Konstellationen dramatische Situationen hervor, kleine Mosaike der Hoffnung, dass irgendetwas bleiben könnte, während Alles rutscht und prekär wird. Gunter Lösel und Nicole Erichsen begeben sich auf eine turbulente Reise in die geheimen Wünsche von Menschen, die, wenn schon nicht in der großen Welt, dann wenigstens bei ihrem Gegenüber bleibende Spuren hinterlassen wollen.

Aufgrund der Corona Pandemie und den Eindämmungsmaßnahmen mussten wir das Fliegende Funken Festival 2020 etliche Male neu konzipieren. Workshopleitende mussten wegen Reisebeschränkungen absagen, die einstige Festivallocation wird zur Zeit als Lager statt als Veranstaltungsort genutzt und und und… 

Mit der digitalen Version sind wir nun auf der sicheren Seite. So wie jetzt geplant wird das Festival stattfinden können. Wenn du magst, mit dir!

Klicke hier, wenn du beim Fliegende Funken Festival 2020 dabei sein möchtest.

THEY DON’T KNOW THE HALF OF IT!
They Don’t Know the Half of it! is a London-based show, pairing a scripted actor with an unscripted improviser with the specific focus of achieving a seamlessly harmonious performance between the two ephemeral collaborators. The troupe consists of professional actors and improvisers, predominantly graduates of the MA Acting programme at the Royal Central School of Speech and Drama, and Nursery Originals cast members from The Nursery Theatre, as well a West End Actors.
RANDOM (Théâtre de L'Oignon)
Random is an improv show in the style of Pure Improv. Random is a messy playground for these grown-up children that actors are and an open window on their imaginative power. Random is a freeform Improv Show. From no suggestion, actors and musicians bring you on board into different universes, discovered in front of you, from spontaneously created scenographies.

Ps.: Das Fliegende Funken Festival 2021 ist auch schon in Planung. Wir hoffen euch alle dort persönlich wieder zu treffen! Folgt uns auf Facebook und Instagram um auf dem Laufenden zu bleiben.

WONDER WOMEN
Zwei Frauen, ein Auftrag. Was bedeutet es, heutzutage eine Frau zu sein? Inspiriert von den Vorschlägen ihres Publikums entwickeln Wonder Women weibliche Charaktere, die mitten im Leben stehen, die kämpfen, leiden, lebendig sind und es genießen, eine moderne Frau zu sein. Eine Show nicht nur für Frauen!

Gefördert durch

Fliegende Funken: Testimonials

This festival brings different people from different approaches to meet, exchange ideas and participate in mutual challenges. It is diverse in a wonderful way and therefor is a celebration of humanity and connection through performance art.

Inbal3_web_fotocredit_Merav Maroody 2
Inbal Lori Tel Aviv/Berlin, PLAYING WITH THE ENEMY

The Fliegende Funken-Festival is built around a community of warm, intelligent, hilarious artists. Their collective passion to take risks and push the boundaries of what improv typically looks like was extraordinary. The organizers, staff and performers were all top-notch. Highly recommended!

IMG_6829ccrt
Jason Shotts LA, Performer in ``Dummy``

This festival is one of the best we've ever been lucky enough to attend. The hosts and organizers are completely generous and kind--there's no shortage of hospitality from everyone running the fest. The spaces for performances and classrooms are very good and the city of Bremen is beautiful. From the other performers and teachers to the staff and students, it was an immensely pleasurable and enriching experience!

CN headshot
Colleen Doyle LA, Performer in Dummy

Das Fliegende Funken Festival in Bremen ist eines der schönsten Improvisationstheaterfestivals, die ich besucht habe. Das Festival schafft die perfekte Mischung aus internationalen und nationalen Gästen und einer tollen Bindung zur lokalen Kultur- und Improtheaterszene. Dabei sind die Organisatoren und alle Teilnehmer sehr herzlich und zuvorkommend. Tolle Shows, abwechslungsreiche Workshops und eine perfekte Organisation.

Paul
Paul Ziehmer Mainz, DIE AFFIRMATIVE

Fliegende Funken ist ein Internationales Improtheaterfestivals dessen Funken weiter über die Grenzen Bremens hinaus fliegen. Fliegen Funken setzt einzigartige Impulse in der Kunst der Improvisation.

Trescher_web
Roland Trescher München/Berlin, ISAR 148

Wunderbar, bereichernd, augenöffnend und voller Suchtpotenzial!

AL5_8480
Ina Schenker Festival ensemble member, AMS!-Theater, BIK CITY Impro