FLIEGENDE FUNKEN 2019: FEUER!

Bremen brennt für Improtheater! Die Anzahl der selbstorganisierten Gruppen steigt stetig, immer neue, innovative Formate werden entwickelt, Bremer Teams werden zu renommierten Improfestivals eingeladen und immer mehr Menschen nutzen das breite Kurs- und Workshopangebot, das in Umfang und Professionalität mit keiner anderen Stadt im Norden Deutschlands vergleichbar ist. Das jährliche Bremer Improfestival “Fliegende Funken” hat daran einen großen Anteil!

Unter dem Motto FEUER geht das diesjährige Festival vom 4.-8. September 2019 an den Start. Das Ganze fantastisch zentral im kulturellen Herzen Bremens – im Lagerhaus, direkt im Viertel, dem kulturellen Herzen Bremens!

Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, sodass wir hoffentlich schon bald die ersten Workshop-Angebote hier präsentieren können. Um nichts zu verpassen, verlinkt euch gerne mit uns auf Facebook.

“The Fliegende Funken-Festival is built around a community of warm, intelligent, hilarious artists. Their collective passion to take risks and push the boundaries of what improv typically looks like was extraordinary. The organizers, staff and performers were all top-notch. Highly recommended!``

IMG_6829ccrt
Jason Shotts LA, Performer in ``Dummy``

“This festival is one of the best we've ever been lucky enough to attend. The hosts and organizers are completely generous and kind--there's no shortage of hospitality from everyone running the fest. The spaces for performances and classrooms are very good and the city of Bremen is beautiful. From the other performers and teachers to the staff and students, it was an immensely pleasurable and enriching experience!”

CN headshot
Colleen Doyle LA, Performer in Dummy

“Wunderbar, bereichernd, augenöffnend und voller Suchtpotenzial!”

AL5_8480
Ina Schenker Festival ensemble member

FLIEGENDE FUNKEN 2018: CONNECT!

Internationales Festival für improvisiertes Theater

Was für ein Festival-Fest! Der erste, dicke Dank geht an die großartigen Workshopleiter*innen John Agapiou, Maja Dekleva, Colleen Doyle, Nele Kießling, Gunter Lösel, Jason Shotts und Paul Ziehmer. In deren Shows und mit ihnen zusammen auf der Bühne – das Festivalensemble: Tinka Klindtwort, Lukas Röber, Ingelid Ebeling,  David Lehmann, Kira Hess, Ina Schenker, Ubeyde Cimen, Rachel Mischke, Michel Büch und Tobias Sailer. Zum Festival-Kick off “Armando” wurde zu spontanen Anekdoten der drei Monologist*innen Anja Stahmann, Tightill und Daniel Schnier improvisiert! Am wichtigsten aber: das tolle Publikum, mit dem wir jeden Abend aufs Neue die unterhaltenden, kunstvollen und verbindenen Qualitäten des improvisierten Theaters erleben durften. Kommt wieder!

Weiterer Dank geht an das Team von der Schwankhalle und dem Spotlight auf die freien darstellenden Künste in Bremen.

Das Festival wurde konzipiert, organisiert und durchgeführt von Tobias Sailer, Ubeyde Cimen, Rachel Mischke und Michel Büch.

FLIEGENDE FUNKEN 2018: CONNECT! wurde finanziert durch den Senator für Kultur und die Waldemar Koch Stiftung.

previous arrow
next arrow
Slider

Alle Fotos (c) Volker Althaus